Unfall auf B179

Am 12. August wurden wir am frühen Nachmittag zu einem Unfall auf der B179 gerufen. Gegen 12.30 Uhr war eine Belgierin in ihrem Pkw auf der Fernpaßstraße in Richtung Norden unterwegs. Sie kam auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Auto eines Niederländers zusammen. Bei dem Unfall wurden acht Personen, darunter vier Kinder, verletzt, sie wurden in die Krankenhäuser Reutte und Füssen gebracht. Für die Dauer der umfangreichen Aufräumarbeiten musste die Straße gesperrt werden.

%d Bloggern gefällt das: